Fragen Sie um das Angebot

Name umd Vorname:*
Name:*
Vorname:*
Alter:
Ort:
Telefon:*
E-Mail:
Ihre Nachricht:*
Legen Sie Orthopan oder ein altes Angebot bei:

Implantologie - Implantate

Implantologie in Kroatien

Implantate

Implantate werden ins Kieferknochen eingesetzt als Ersatz für den verlorenen Zahnwurzel. Implantate können in jeder Region eingesetzt werden und die biokompatibilität des Titans ermöglicht unserem Körper, dass er den Fremdkörper als eigenes akzeptiert. Verwachsen des Implantats und des Knochens dauert 2 bis 6 Monate und dieser Prozess nennt man Osseointegration. Falls es nicht genug Knochen für erfolgreiches Einsetzen gibt, kann der Mangel des Knochens durch Transplantation oder Regeneration des eigenen Knochens ersetzt werden. Vorteil der Implantate ist es, dass die Nachbarzähne geschützt werden.


Verwendung von Implantate

Implantat ist der einzigartige Zahnersatz wenn wir über dem Gefühl eines künstliches Zahnes als eigenes Zahnes sprechen. Kein anderes Ersatz kann Ihnen solch ein Gefühl geben. Implantate können alles ersetzen, von einem Zahn bis zu allen Zähne.

Ersatz eines Zahnes mit einem Implantat

ZahnimplantatErsatz eines Zahnes mit dem Implantat ermöglicht, dass die entstandene Lücke geschlossen wird, ohne die Nachbarzähne durch Beschleifung für eine Zahnbrücke opfern zu müssen. In solchen Fällen wird ein Implantat eingesetzt, die Suprastruktur und provisorische Krone, die bis zur Ende der Osseointegration funktionsfähig sein werden. Nach der Osseointegration wird die provisorische Krone mit der permanenten ersetzt und so bekommt der neue Zahn völlig natürliches Aussehen, so dass es nicht möglich sein wird diesen von den natürlichen Zähne zu unterscheiden.

Ersatz mehrere Zähne mit den Implantaten

Um den Verlust mehrere Zähne in der Reihe zu ersetzen, können wir Implantate einsetzen, die die Träger der Brücke sein können. Eine Kombination von Implantate und natürlichen Zähne als Träger der Brück ist auch möglich. Eine solche Brücke ist völlig fixiert und kann nicht herausgenommen werden.

Implantate bei völliger Zahnlosigkeit

Im Falle des völlig unbezahnten Kiefers ist es am besten eine fixe Prothese auf den Implantaten herzustellen. Um es gut zu machen ist es ideal 6 bis 8 Implantate einzusetzen, falls dies möglich ist. Eine solche Prothese wird völlig natürlich aussehen und wird sich wie natürliche Zähne fühlen. Falls Ihr Kiefer nicht genug Knochen für so viele Implantate hat, kann eine halbfixe Lösung gefertigt werden, dass auf einige Implantate basiert ist. In dieser Situation müssen 2 bis 4 Implantate eingesetzt werden, auf denen dann die Prothese fixiert wird. Die Prothese wird viel fester und stabiler sein als eine klassische Prothese, aber es gibt die Möglichkeit des Herausnehmens für Reinigung und Pflege.

Einsetzung von Implantaten

Wie werden Implantate eingesetzt

Das Einsetzen selbst ist völlig schmerzlos, da es in lokaler Betäubung stattfindet, und wird nur vom Experten Mund- und Kieferchirurgen mit langjähriger Erfahrung durchgeführt. Einsetzen von Implantate ist die meist komplexe Zahntherapie, aber Erfolg der durchgeführten Eingriffe ist mehr als 98%, so dass es keinen Grund für die Angst gibt.

Lebensdauer der Implantate

Lebensdauer der Implantate hängt in der ersten Reihe von der Qualität der Mundhygiene, regelmäßigen Kontrollen beim Zahnarzt und der Qualität der eingesetzten Implantate. Unsere Kliniken verwenden ausschließlich Implantate, die eine lebenslange Garantie des Herstellers besitzen.

Welche sind die Kontraindikationen

Es kann sehr selten zur Ablehnung der Implantate kommen, aber solche Erscheinungen sind unter 1% weltweit.

Kroatische Implantologen

Der am schnellsten weiterentwickelnde Zweig der Zahnheilkunde weltweit ist die Implantologie und die kroatischen Implantologen zählen zur Spitzenimplantologen der Welt, wegen der Qualität ihres Arbeit. Zahnmedizinische Fakultät der Universität in Zagreb ist eine der anerkanntesten in Europa und ist für so große Anzahl von kroatischen Experten auf dem Gebiet der Mund- und Kieferchirurgie, Spezialisierung Implantologie, lobenswert.