Fragen Sie um das Angebot

Name umd Vorname:*
Name:*
Vorname:*
Alter:
Ort:
Telefon:*
E-Mail:
Ihre Nachricht:*
Legen Sie Orthopan oder ein altes Angebot bei:

Oralchirurgie

Über Oralchirurgie

Oralchirurgie in KroatienOralchirurgie als separate zahnärztliche Disziplin findet ihre Anwendung in einer Reihe von anderen zahnärztlichen Disziplinen. Die meist durchgeführte Eingriffe sind komplizierte Zahnextraktionen, vimpaktierte (nicht durchgebrochene) und retinierte Weisheitszähne, Wurzelresektion und Extraktion anderer impaktierten und gebrochenen Zähne. Diese umfasst auch Mund- und Kieferchirurgie, Rekonstruktion von ästhetischen und funktionellen Störungen der Mundhöhle.


Was sind Weisheitszähne

Wir sind unserer Weisheitszähne meisten unbewusst, da diese nicht wehtun und uns nicht im Mund stören. Während ihres Durchbrechens kann es zur Zahnfleischentzündungen kommen. In manchen Fällen genügt Putzen, aber sollte es zur Komplikationen kommen, muss der Zahn chirurgisch extrahiert werden.

Apiektomie oder Wurzelresektion

OralchirurgResektion oder Entfernung der Wurzelspitze wird dann durchgeführt wenn die Behandlung des Zahnwurzel während der Sanierung des chronischen Granuloms nicht erfolgreich ist. Nach der Wurlzelspitzenresektion muss der Kanal gefüllt werden und wird somit völlig geschlossen. Der Kanal wird durch Zahnkrone gefüllt, aber in manchen Fällen auch durch die entfernte Zahnwurzelspitze.

Was sind Zysten

Obwohl die Ursachen für Zystenentstehung verschieden sein können, Voraussetzung für ihre Entwicklung ist die Entstehung von Epithel. Als Folge von Stöße oder Entzündung werden die Epithelzellen multipliziert und es kommt zur Entstehung von einem Riss, das falls nicht zeitgerecht saniert wächst. Die Zyste kann völlig oder teilweise chirurgisch entfernt werden.

Wo kann Mund- und Kieferchirurgie angewandt sein

Gewandung von Mund- und KieferchirurgieMund- und Kieferchirurgie ist oft im Dienst anderer Zweige der Zahnheilkunde. So wird diese bei orthodontischen Therapien und Implantologie angewandt, und Korrektur größere Unregelmäßigkeiten, wie z.B. Gesichts- und Kieferdefekte.

Um eine Zahnspange einzusetzen ist es manchmal nötig einen oder mehrere Zähne zu extrahieren, ungeachtet ob diese Milchzähne oder bleibende Zähne sind, so dass die orthodontische Therapie erfolgreich sein kann. In manchen Fällen kann dies auch eine komplexe chirurgische Extraktion sein.

Mit Hilfe von kleineren chirurgische Eingriffen werden Implantate eingesetzt. Dies ist ein sicherer und schmerzloser Eingriff, dass in lokaler Betäubung durchgeführt wird. Knocheneinheilung mit dem Implantat dauert von 2 bis 6 Monate und der Implantat kann nachdem belastet werden.