Fragen Sie um das Angebot

Name umd Vorname:*
Name:*
Vorname:*
Alter:
Ort:
Telefon:*
E-Mail:
Ihre Nachricht:*
Legen Sie Orthopan oder ein altes Angebot bei:

Zahnprothetik

Über Prothetik

Zahnprothetik in KroatienZahnprothetik ist ein Zweig der Zahnheilkunde, das sich mit dem Ersatz der verlorenen Zähne und Weichgewebe in der Mundhöhle befasst. Diese wird auf feste und mobile Prothetik geteilt, und darunter zählen wir Vollprothesen, Teilprothesen, Kronen, Brücken und Plättchen.


Feste prothetische Arbeiten

Elemente die permanent ins Kiefer eingesetzt werden und die der Patient nicht selbst herausnehmen kann werden feste Prothesen genannt.

Kronen

Ästhetisch unakzeptable oder beschädigte Zähne können wir durch künstliche Kronen (Zahnverkleidung) sanieren. Der Zahn auf den die Krone angesetzt wird muss zuerst durch Beschleifung präpariert werden. Nach der Präparation wird der Abdruck genommen, nach der im zahntechnischen Labor die Krone gefertigt wird, die dann perfekt haften wird. In moderner Zahnheilkunde wird völlig keramische Krone gefertigt, die perfekt das Aussehen des natürlichen Zahnes nachahmen kann.

Brücken

Die Brücke besteht aus mindestens drei Kronen, und zwei davon haben die Rolle der Träger der Brücke, die auf die beschliffenen Zähne oder Implantate angesetzt wird. Mit einer Brücke verschließen wir die Lücke von einem oder mehrere Zähne in einer Reihe. Die Brücke verhindert den Rückgang vom Zahnfleisch, Knochenverfall und Einsturz von Nachbarzähne. Dabei wird sie auch die Ästhetik Ihres Lächelns verbessern.

Veneers oder Plättchen

BrückenUm die Lücke zwischen den Zähne zu reduzieren, Sanierung von Verfärbungen, beschädigten Zahnschmelz und Karies, können wir keramische Plättchen benutzen. Diese sind die beste Lösung für die frontalen Zähne, da diese nur die frontale Fläche des Zahnes abdecken und weniger Beschleifung des Zahnes zum Unterschied von einer Krone benötigen. Für das Ansetzen eines Veneers wird nur eine dünne Schicht des Zahnschmelzes beschliffen und das macht Veneers ideal für ästhetische Sanierung des Zahnes. Keramik, aus der Veneer gefertigt sind, ist ähnlich dem Glas und ermöglicht deswegen ein natürliches Aussehen der Zähne und ein strahlendes Lächeln.

Mobile Prothesen

Mobile Prothesen sind auf totale oder Vollprothesen und partielle oder Teilprothesen geteilt. Diese werden dann benutzt, wenn es nicht möglich ist die feste prothetische Arbeit zu leisten. Totale prothetische Strukturen können auch auf den eingesetzten Implantaten verankert werden.

Totale oder Vollprothesen

ZahnprotheseIm Falle von völliger Zahnlosigkeit benutzen wir totale Prothesen um den Zahn- und Gewebeverlust zu ersetzen. Dem Patienten werden zuerst die restlichen Zähne herausgenommen (falls diese nicht schon herausgenommen sind) und er bekommt eine provisorische Prothese, die er tragen muss bis das Gewebe verheilt ist und bis sich der Kiefer völlig formiert. Nachdem der Kiefer formiert ist und es keine weitere Änderungen gibt, wird eine konventionelle, permanente Prothese gefertigt, mit der der Patient normal essen, sprechen und lachen kann.

Partielle oder Teilprothesen

Wenn mehrere Zähne im Mund fehlen benutzen wir partielle Prothesen um die Zahnreihe zu ergänzen. Obwohl diese völlig aus Acrylharz gefertigt sein kann, am meistens wird es empfohlen eine Basis aus Metall zu fertigen, auf die dann künstliches Gewebe und Zähne eingesetzt werden. Teilprothese wird mit den Klammern auf Ihre gesunde Zähne befestigt.

Steg-Gelenk Prothese

Diese Teilprothese wird mit dem Gelenk für die Krone auf die Krone des letztes Zahnes in der Reihe befestigt. Der größte Unterschied zwischen einer herkömmlichen Teilprothese und Steg-Gelenk Prothese ist bessere Präzision, es belästigt die natürlichen Zähne weniger und hat größeren ästhetischen Wert.

Teilprothese mit Teleskopkronen

Als eine Art Übergang zwischen mobile Prothese und zementierter Brücke haben wir die Teilprothese mit Teleskopkronen. Diese besteht aus zwei Kronen wobei die innere von den zwei wird auf den Zahn zementiert und die äußere wird in die Prothese eingesetzt. Die Krone, die auf die Trägerzähne eingesetzt wird, wird in der Regel aus Gold gefertigt.

All-On-4 System, Prothesen abgestürzt mit Implantate

Prothesen abgestützt mit Implantate oder All-On-4 System ist eine hervorragende und schnelle Lösung bei völliger Zahnlosigkeit wenn die mobile Prothese nicht ausreichend verstärkt werden kann oder das Reden und Kauen erschwert. Durch Einsetzen von 2 bis 4 Implantate in den Unterkiefer und 4 Implantate in den Oberkiefer bekommt man eine Basis, die fest genug fürs Ansetzen der Prothese ist. Auf die Implantate werden Verbindungen oder Traversen aufgesetzt und diese dann die Prothese tragen. Eine solche Prothese kann für Reinigung herausgenommen werden, und es stellt kein Risiko vom Ausfallen oder unangenehmen Situationen dar.